die-erfindung

wie und warum ich das Master Pad erfunden habe
 
 

Bei der Erfindung handelte es sich um eine Lösung für folgendes Problem:

"Wie kann man sich ohne Strom an jedem Ort zu jeder Zeit etwas merken und wie die festgehaltenen Daten/Informationen jederzeit wieder abrufen, ohne Strom, unabhängig von Zeit, Ort und PC-Kenntnissen, oder Strom?"

Die Lösung bietet eine einfache Anwendbarkeit, ohne erst noch etwas neues erlernen zu müssen und überwindet so z.B. "Nutzungsbarrieren" wie sie gegenüber  elektronischen Produkten, oder PC- Programmen bestehen.

Es war mir wichtig, dem Anwender nicht erst noch etwas "abzuverlangen" BEVOR er einen Nutzen vom Produkt hat. Soetwas kann u. U. auch zu einer negativen "Kaufentscheidung" führen.....andererseits zur Vermeidung von Kosten (zb. bei Anwendung in Betrieben, interessiert es den "Kaufentscheider" ob erst noch Kosten durch Mitarbeiterschulungen entstehen beim Einkauf des Produkts)

Weiterhin hatte die Lösung den Anspruch, leicht erschwinglich zu sein für den Anwender. Sie ist sogar als Werbeprodukt und Werbegeschenk einsetzbar, was das "Branchenportfolio" und die Einsatzmöglichkeiten erweitert, ja geradezu universell macht.

Genau aus diesem Grund gewann ich auch den höchsten Preis für "beste Erfindung" damit. Sogar zwei mal (und ich glaube damit bin ich sogar der einzige Mensch, dem das gelungen ist)

Es stellte sich letztlich heraus, das das Produkt in ca 17 mehr Bereichen anwendbar ist, als ich zunächst "gedacht" /geplant hatte. Sehr schnell hab ich dann "umdisponiert" und erforscht, wo es noch überall einsetzbar ist und welche kleinen Veränderungen es damit noch "universeller" machen hinsichtlich der Anwendbarkeit. Zuletzt "landeten" Muster davon bei der ESA bezüglich der Verwendung (und deren Tests) im Weltraum.

Es musste also ein schlichtes Produkt sein, das trotz allem vielfältigste und damit höchste Ansprüche erfüllt (und das waren sehr viele, mindestens 13).

Welche Ansprüche/Leistungen erfüllt nun also das Produkt/die Erfindung - Was kann es (das erklärt auch was es ist)

1. es ist "widerbeschreibbar"

2. es haftet auf diversen Untergründen

3. es leuchtet im Dunkeln

4. auch unter (See-)wasser

5. es ist desinfizierbar/sterilisierbar

6. das Material weicht bei Flüssigkeit/Feuchtigkeit nicht auf und reisst nicht (wie etwa Papier)

Fortsetzung folgt